Pressespiegel

2018 in Berlin bei Dieter Hallervorden Woodwind & Steel - On Tour

Irish Folk Band Woodwind & Steel - Weihnachtskonzert Woodwind & Steel - On Tour

Plakat Keltenwelt Am Glauberg.180 Woodwind & Steel - On Tour


CD "Stony Path" hier bestellen!.

Irish Folk CD Woodwind & Steel CD "Nitely" hier bestellen!.



Wenn auf dem Keltenhügel die irische Post abgeht

KULTURSOMMER Mal wild, mal poetisch, mal heiter, mal melancholisch: Woodwind & Steel gastieren mit Irish Folk auf dem Glauberg

GLAUBURG - (red). Man muss kein Anhänger des Irish Folk sein, um einen vergnüglichen Abend mit dem Trio Woodwind & Steel zu verbringen. So, wie die 220 Besucher auf dem Glauberg im Rahmen der Reihe „Große Kunst auf kleiner Bühne“, in der fünften Saison präsentiert vom Keltenmuseum und der Ovag. Warum das so ist? Weil es nun mal gute und nicht so gute Musik gibt, weil es nun mal gute Unterhalter und Langweiler gibt.

Ed O’Casey gehört zweifelsohne zu den guten Entertainern: voluminöse Stimme, Gitarrist und Meister auf der irischen Rahmentrommel und noch dazu ein schauspielernder charmanter Plauderer, der nicht nur Erläuterungen zu den Liedern zum Besten gibt, sondern zudem das Publikum mit Anekdoten und Geschichten bei Laune hält.

Stimmung kommt neben dem Keltenhügel gleich mit dem ersten Stück auf, … sofort kommt die Mitklatschmaschine in Bewegung, die Füße stampfen zum Rhythmus, Körper schlenkern von einer Seite zur anderen. Doch die Liedauswahl beschränkt sich keineswegs auf Gute-Laune-Musik, vielmehr räumen die Musiker auch der Poesie genügend Raum ein, um die gesamte Palette des Genres auszubreiten.

Das Schmeicheln der Seele, das Abtauchen in melancholische Momente und das gemeinschaftliche Feiern wie in einem Irish Pub (O’Casey: „das verlängerte Wohnzimmer des Iren“) machen die eingangs beschriebene gute Unterhaltung aus….
Auf dem Glauberg jedenfalls geht dazu so richtig die irische Post ab …

Kreis-Anzeiger, 21.07.2016, von Andreas Matle